• digital entry

Videogruß alternder Promis & Stars - der nächste Startup Hype namens Cameo

Mit cameo kann sich jeder für ein paar hundert Dollar eine 30 Sekunden Videonachricht seines früheren Serienstars, TV-Sternchen oder Musik Legende kaufen. Ein Startup Modell das für die Copy-Cat Industrie als nächste Vorlage dienen könnte, denn alternde Stars haben auch wir genug.

Wer hätte nicht gerne, dass Ice-T, ein Ex-Ghostbuster Darsteller oder Charlie Sheen einem einen netten Videogruß sendet? Kein Problem - alles jetzt möglich dank der Videonachrichten Plattform Cameo und das für Preise zwischen 50 und 2.500 US-Dollar. C Stars und alternde Promis aus Branchen wie Musik, Sport, TV oder Youtube bieten dort feil auf Basis von 250 Zeichen Texten ein Video für den Partner, eine Freundin oder ganze Gruppen aufzunehmen. Sieht nach Videogruß Spaß aus und auf der Cameo Webseite kann man sich auch direkt erste Ergebnisse ansehen. Da gratuliert Sarah Jessica Parker zum letzten Erfolg, Charlie Sheen grüßt den deutschen Digitalmarketing Profi Andre Alpar und Beverly Hills 90210 Stars senden Videogrüße noch vernebelt vom Vorabend auf dem heimischen Sofa. digital entry hat SJP für 1.000 US Dollar angefragt und wir sind leider im Anfrageloop abgewiesen worden. Im Anschluss stieg der Preis für einen Videogruß von Ihr auf 2.000 und direkt danach auf 2.500 US Dollar. Die Stars & Promis entscheiden also selbst mit wem sie wie in Verbindung gebracht werden möchten.


Das Thema Videogruß alternder Promis & Stars könnte für die deutsche Startup Copycat Industrie eine sehr interessante Vorlage sein. Traffic und Umsatz explodieren bei Cameo, die von jedem Videogruß Umsatz einen Anteil erhalten und es sind bereits 65 Mio. USD Risikokapital geflossen. Alternde Stars hätten wir auch mehr als genug in Deutschland und Europa - The race is on!